Am 08.07.2018 findet der diesjährige deutsche Rugby Tag, wie immer in Hannover statt.

Solltet Ihr nicht selbst daran teilnehmen, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir eine Vollmacht nach beil. Muster zukommen lassen würdet.

Muster Vollmacht:

Gruß,

Alex Michl. 

--

Alexander Michl
1. Vorsitzender RVBy
http://www.rugby-verband-bayern.de/

An alle Vereine,

Bitte schon mal Datum und Ort für unser Sommertreffen vormerken.

Wir kommen in diesem Jahr, wie immer kurz nach dem Deutschen Rugby Tag, am 15.07.2018 in Nördlingen zusammen.

Wir haben diesen Versammlungsort u. a. gewählt, weil tags zuvor in Nördlingen die Bayerischen 7er Meisterschaften stattfinden und damit schon viele Vereins- und Verbandsfunktionäre bereits dort sein werden.

Bestimmt kann Nördlingen Empfehlungen für günstige Übernachtungen geben.

Wir wollen um 10 Uhr beginnen und um 15 Uhr spätestens fertig sein. Das Zusammentreffen wird in einem örtlichen Hotel stattfinden. Wir müssen keine Tagungspauschale bezahlen (Danke Nördlingen!). Allerdings wird erwartet, dass wir Getränke im Hotel ordern. Zu Mittag werden wir voraussichtlich das Hotel kurz verlassen und in unmittelbarer Nähe im Garten eines Nördlinger Sportkameraden einen kleinen Imbiss vom Grill nehmen. Die Kosten dafür übernimmt der RVBy.

Bitte leitet mir Vorschläge zur Agenda möglichst bis Anfang Juni zu. Die finale Agenda würde ich Euch dann gerne in der ersten Juliwoche zusenden.

Ad Vereine in Gründung (Passau, Landsberg, Gemünden, Oberstdorf):

Natürlich seid Ihr auch eingeladen und ganz herzlich willkommen Ad passive Vereine/Initiativen (Brixen, Innsbruck, Deggendorf, Schondorf, Rosenheim): von Euch habe ich schon ewig nichts mehr gehört oder gelesen. Bitte antwortet auf diese mail und teilt mir mit, ob und wie es bei Euch weitergehen wird. Sollte ich keine Antwort bekommen, werdet Ihr aus dem Mailverteiler gestrichen und sofern Ihr bereits Mitglieder des RVBy seid, wird der Vorstand zum nächsten Rugbytag den Ausschluss aus dem RVBy beantragen.

 

Gruß,
Alex Michl 

--

Alexander Michl
1. Vorsitzender RVBy
http://www.rugby-verband-bayern.de/

Liebe Rugbfreundinnen,
liebe Rugbyfreunde,

- Ihr wohnt an einem Ort wo es weit und breit keinen Rugbyverein gibt?
- Oder Ihr kennt einen Rugbyfreund der an so einem Ort lebt?
- Ihr seid mit uns der Meinung, dies ist ein unhaltbarer Zustand?
- Ihr habt mindestens ein klein wenig Zeit übrig und seid bereit, diese Zeit in ein aufregendes und spannendes Projekt zu investieren?

-> Dann meldet Euch unbedingt bei uns und wir helfen Euch Euren Rugbyverein an Eurem Wohnort aufzubauen

Lasst uns gemeinsam die weißen Flecken auf der Bayerischen Rugbylandkarte tilgen!

Es geht leichter als Ihr denkt und Zusammen schaffen wir das schon!

Alexander, Sigrit & Andrew
0171 610 28 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Rugbyfreundinnen,
liebe Rugbyfreunde,

der Rugbysport in Bayern benötigt finanzielle Unterstützung. Jeden Euro, den wir erübrigen können investieren wir in die Förderung und Verbreitung des Rugbysports in Bayern. Insbesondere legen wir viel Wert auf die Förderung von Maßnahmen der Jugend und der Frauen.

Leider reichen unsere Ressourcen bei weitem nicht aus, alle unsere Ideen zu realisieren und Vorhaben zu finanzieren.

Wir bitten deshalb um Zuwendungen in Form von, steuerlich selbstverständlich ansetzbaren, Spenden (IBAN DE 81 700 100 80 027 600 6802) oder ebenso gerne natürlich auch im Rahmen von Sponsoring-Modellen.
Beispielsweise besteht die Möglichkeit die Bayerischen Auswahlteams zu unterstützen oder sich als Hauptsponsor der Bayerischen 7er Meisterschaften zu präsentieren.

Für Fragen, Auskünfte usw. in diesem Zusammenhang stehe ich jederzeit per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung

Mit herzlichem Dank und
ovalem Gruß

Alexander Michl
1.Vorsitzender RVBy